Aktuelles

Wir suchen neue Lehrkräfte

im Bereich Pflege (auch kurzzeitige Vertretung), eine Vertretungslehrkraft für Sozialpädagogik. Zudem möchten wir im Bereich Zahntechnik eine/-n Referendar/-in ausbilden.
weiter...

Freie Schulplätze!

Wir haben noch freie Schulplätze in der Fachschule Sozialpädagogik in Teilzeitform Berufsfachschule Altenpflege Berufsfachschule ATAHotelfachschule Teilzeit

Schwerpunkt Persönliche Assistenz

Für wen ist diese Berufsfachschule gedacht?

Für Schülerinnen und Schüler ...

  • mit Realschulabschluss,
  • die einen hauswirtschaftlichen, sozialen oder pflegerischen Beruf anstreben,
  • die den Erweiterten Sekundarabschluss I erreichen möchten,
  • die den Beruf zum/zur Heilerziehungspfleger/in oder zum/zur Sozialassistenten/Sozialassistentin, Schwerpunkt Persönliche Assistenz anstreben.

Ziele

Die Berufsfachschule ...

  • vermittelt eine Grundbildung in der Hauswirtschaft und in der Sozialassistenz (Unterstützung hilfs- und pflegebedürftiger Menschen unterschiedlichen Lebensalters),
  • befreit von einem weiteren Schulbesuch, sofern nicht ein Ausbildungsverhältnis eingegangen wird,
  • ermöglicht eine praktische Ausbildung (4 Wochen) in entsprechenden Betrieben,
  • ermöglicht den Erwerb der Fachhochschulreife durch den anschließenden Besuch der 2-jährigen Berufsfachschule Sozialassistent/-in, Schwerpunkt Persönliche Assistenz, Klasse 2
  • ermöglicht den Zugang zu weiterführenden Schul- und dualen Berufsausbildungen.

Schriftliche und praktische Prüfungen

Am Ende des Schuljahres erfolgen in den berufsbezogenen Lernbereichen - Theorie - und - Praxis - Prüfungen.

Kosten

Lernmittelfreiheit erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Trotzdem entstehen jährlich Kosten in Höhe von ca. 165,- EUR (Lebensmittel, Materialkosten, Kopiergeld, ...).

Abschlüsse

Beruflicher Abschluss:
keiner

Schulischer Abschluss:
Erweiterter Sekundarabschluss I

Ansprechpartnerinnen an der Schule

Frau Lüllau und Frau Ristow

Bewerbungsunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • letztes Zeugnis (beglaubigte Kopie)
  • ggf. Nachweise über Praktika
  • ggf. Nachweis über Härtefall


Hier geht es zur Anmeldung ...