Aktuelles

Freie Schulplätze!

Wir haben noch freie Schulplätze in der Fachschule Sozialpädagogik in Teilzeitform

Berufsfachschule Altenpflege,

Berufsfachschule ATA,

Hotelfachschule Teilzeit

Klasse 2

Für wen ist diese Berufsfachschule gedacht?

Für Schülerinnen und Schüler ...

  • mit Sekundarabschluss I (Hauptschulabschluss) oder einem gleichwertigen Bildungsabschluss und
  • erfolgreichem Besuch der Einjährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege oder der Einjährigen Berufsfachschule Gastronomie mit einem Notendurchschnitt von max. 3,0.

Ziele

Die Berufsfachschule ...

  • erweitert, ergänzt und vertieft hauswirtschaftliche Grundkenntnisse,
  • fördert die Sprachkompetenz in einer Fremdsprache,
  • ergänzt und vertieft mathematische Kenntnisse und bringt diese in hauswirtschaftliche Anwendung,
  • ermöglicht ein Betriebspraktikum (1 Tag pro Woche) in entsprechenden Betrieben,
  • ermöglicht den Zugang zu verschiedenen Berufsfachschulen und Berufsausbildungen.

Schriftliche Prüfung

Am Ende des Schuljahres sind schriftliche Prüfungen abzulegen.

Die schriftliche Prüfung besteht aus 2 Klausurarbeiten

  • im Fach Deutsch/Kommunikation, Englisch/Kommunikation oder Fremdsprache/ Kommunikation,
  • im berufsbezogenen Lernbereich Theorie.

Kosten

Lernmittelfreiheit erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Trotzdem entstehen jährlich Kosten in Höhe von ca. 65,- EUR (Lebensmittel, Materialkosten, Kopiergeld, ...).

Abschlüsse

Beruflicher Abschluss:
keiner

Schulischer Abschluss:
Sekundarabschluss I - Realschulabschluss, bei entsprechenden Leistungen kann auch der
Erweiterte Sekundarabschluss I erreicht werden

Ansprechpartnerinnen an der Schule

Frau Lüllau und Frau Schürmann

Bewerbungsunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • letztes Zeugnis (beglaubigte Kopie), Notendurchschnitt mindestens 3,0
  • ggf. Nachweise über Praktika
  • ggf. Nachweis über Härtefall


Hier geht es zur Anmeldung ...