Aktuelles

Freie Schulplätze!

Wir haben noch freie Schulplätze in der Fachschule Sozialpädagogik in Teilzeitform

Berufsfachschule Altenpflege,

Berufsfachschule ATA,

Hotelfachschule Teilzeit

In der Abteilung Sozialpädagogik bietet Frau Löber-Worbis jeden Mittwoch in der 2. großen Pause und nach Vereinbarung eine Sprechstunde rund um das Thema BAföG an. Die Antragsformulare für das Schüler-BAföG können bei Frau Witthöft im Sekretariat abgeholt werden.

Schüler-BAföG kann in der Berufsfachschule Sozialassistent/-in und in der Fachschule Sozialpädagogik beantragt werden. In der Fachschule Sozialpädagogik besteht außerdem die Möglichkeit ein sogenanntes Meister-BAföG über die NBank zu beantragen. Hierbei handelt es sich um ein elternunabhängiges BAföG ohne Altersbegrenzung. Die Antragsformulare können über die Internetseite der NBank heruntergeladen werden.

Für alle anderen Bildungsgänge informieren Sie sich rechtzeitig, ob Sie einen Anspruch auf BAföG haben. "Das neue BAföG" (siehe unten) zeigt Ihnen auf, welche Ausbildungen förderungsfähig sind. Auskünfte und Anträge erhalten Sie ebenso bei den zuständigen Landkreisen.

Wer Anspruch auf Schüler-BAföG hat, sollte den Antrag frühzeitig stellen, damit gleich zum neuen Schuljahr gezahlt werden kann.

Ggf. können Sie sich schon vor Ihrem Schulbesuch eine Vorabentscheidung beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung ausstellen lassen.

Die aktuellen BAföG-Anträge finden Sie hier:

thumb bafoegSchüler-BAföG

thumb bmbfDas neue BAföG