Aktuelles

Wir werden auf Facebook aktiv

Um gerade das junge Klientel besser anzusprechen, haben wir uns für das Jahr 2018 vorgenommen unseren Facebook-Kanal besser zu bedienen.

Weiterlesen ...

Info-Abend

Am 13.12.2017 um 18:00 Uhr findet ein Info-Abend zum/ zur

               Sozialpädagogische/n Assistent/in

in der BBS III in Oedeme statt.

Für wen ist die Berufseinstiegsklasse gedacht?

Für Schülerinnen und Schüler ...

  • ohne Hauptschulabschluss
  • mit Abgangszeugnis aus der 9. Klasse und einem Notendurchschnitt von über 3,5
  • mit schwachem Hauptschulabschluss in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

Ziele

Die Berufseinstiegsklasse ...

  • vermittelt bei erfolgreichem Besuch den Hauptschulabschluss,
  • vermittelt eine berufliche Orientierung in der hauswirtschaftlichen und pflegerischen Grundbildung,
  • fördert soziale und berufliche Kompetenzen,
  • ermöglicht den Zugang zur Einjährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft - Schwerpunkt Hauswirtschaft - oder zur Zweijährigen Berufsfachschule Pflegeassistenz
  • und ermöglicht ein Betriebspraktikum (4 Wochen) in hauswirtschaftlichen und pflegerischen Betrieben.

Hauswirtschaftliche und pflegerische Dienstleistungen voll im Trend

Hauswirtschaftliche Profis ...

  • finden Jobs in Privathaushalten, Großhaushalten, Dienstleistungszentren sowie im Nahrungsgewerbe.
  • sparen mit professionellen Arbeitstechniken und moderner Haushaltsführung in jedem Haushalt eine Menge Zeit und Geld.
  • organisieren ihre Arbeit mit optimalem Zeiteinsatz und gewinnen für sich Freizeit.
  • verstehen viel von gesunder Ernährung und gesunder Lebensführung
  • und unterstützen hilfe- und pflegebedürftige Menschen bei täglichen Aktivitäten und bei der täglichen Grundpflege.

Schriftliche und praktische Prüfungen

Im berufsbezogenen Lernbereich wird am Ende eines jeden Qualifizierungsbausteins eine schriftliche und praktische Prüfung durchgeführt.
Im berufsfeldübergreifenden Lernbereich erfolgt eine jeweils 90minütige schriftliche Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch/Kommunikation und Mathematik.

Kosten

Lernmittelfreiheit erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Trotzdem entstehen jährlich Kosten in Höhe von ca. 200,- EUR (Lebensmittel, Materialkosten, Kopiergeld, ...).

Abschlüsse

Beruflicher Abschluss:
keiner

Schulischer Abschluss:
Hauptschulabschluss oder Verbesserung des Hauptschulabschlusses

Ansprechpartnerinnen an der Schule

Frau Lüllau und Frau Schürmann

Bewerbungsunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • letztes Zeugnis (beglaubigte Kopie)
  • ggf. Nachweise über Praktika
  • ggf. Nachweis über Härtefall


Hier geht es zur Anmeldung ...